Lauterbach Coaching | Tiefenentspannt mit einem Stirnguss. Lauterbachcoaching in Berlin.
Ein ayurvedischer Stirnguss kann u.a. bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Spannungs- oder Erschöpfungszuständen helfen. Gleichzeitig sorgt er für einen Ausgleich der beiden Gehirnhälften und fördert dadurch die Konzentrationsfähigkeit.
Ayurveda, Stirnguss, Entspannung, Tiefenentspannt, besser schlafen, weniger Stress
1841
post-template-default,single,single-post,postid-1841,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Tipp: Tiefenentspannt mit einem Stirnguss

Tipp: Tiefenentspannt mit einem Stirnguss

Der Stirnguss, Shirodhara, ist die bekannteste Ayurveda-Anwendung. Durch ein spezielles Gefäß läuft ein gleichmäßig fließender sanfter, warmer Ölstrahl über die Stirn und bringt tiefe Entspannung. Ein Stirnguss kann u.a. bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Spannungs- oder Erschöpfungszuständen helfen. Gleichzeitig sorgt er für einen Ausgleich der beiden Gehirnhälften und fördert dadurch die Konzentrationsfähigkeit. Ein Stirnguss kann also beruhigend sowie auch stimulierend wirken.

Mittlerweile hat der ayurvedische Stirnguss sein „Exotendasein“ verloren. Wellness-Center, Kliniken und auch Ayurveda-Therapeuten bieten Shirodhara-Anwendungen an. Zu Hause ist der Stirnguss theoretisch auch möglich – zumal es dafür mittlerweile Geräte gibt. Einsteigern ist das allerdings nicht zu empfehlen, da der Stirnguss letztendlich eine therapeutische Behandlung ist und eine ungeübte Anwendung auch negative Symptome verstärken kann.

Mehr Infos:  http://www.ayurvedatrends.com