Lauterbach Coaching | Balance in für uns wichtigen Lebensbereichen ist entscheidend für unsere Gesundheit. Tipps von Johannes Lauterbach
Ob wir gesundheitliche Probleme bekommen oder nicht, hängt häufig mehr von unserer innerer Haltung ab als von irgendwelchen „gesunden“ Verhaltensweisen. Denn nur wenn wir uns wohlfühlen, werden körperliche Entspannungsreaktionen ausgelöst, die unsere Selbstheilungskräfte aktivieren.
Entspannung, Entspannungsreaktionen, Balance, Stressbewältigung, Selbstheilungskräfte
2279
post-template-default,single,single-post,postid-2279,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Tipp: Auf die Balance achten

Tipp: Auf die Balance achten

Warum sind viele gesundheitsbewusste Menschen, die regelmäßig Sport treiben, Yoga machen,  grüne Smoothies trinken, ausreichend schlafen und auf Milchprodukte, Fertignahrung und Fleisch verzichten oftmals kränker als andere, die sich mit Chips und Fleisch vollstopfen, regelmäßig Wein oder Bier trinken und abends mehrere Stunden vor der Glotze sitzen? 

„Gesunde“ Lebensgewohnheiten sind wichtig. Doch ob wir gesundheitliche Probleme bekommen oder nicht, hängt häufig mehr von unserer inneren Haltung und unseren Lebensumständen ab als von irgendwelchen „gesunden“ Verhaltensweisen. Wenn wir beispielsweise abends oft allein zuhause auf der Couch sitzen und früh ins Bett gehen, obwohl wir eigentlich gern Freunde treffen möchten – wir das aber in unserem Leben nicht umsetzen können –, dann sind wir in diesem für uns wichtigen Bereich nicht gut ausbalanciert und unsere Stimmung verschlechtert sich. Unzufriedenheit und Stressreaktionen sind die Folge. Auf Dauer ist das nicht gesundheitsförderlich.

Beseitigen wir allerdings das Ungleichgewicht und vergraben uns abends nicht ständig allein zuhause, sondern unternehmen etwas mit anderen Menschen, werden automatisch weniger Stressreaktionen und mehr Entspannungsreaktionen ausgelöst. D.h., indem wir unser Leben in für uns wichtigen Bereichen neu ausbalancieren, verändern sich auch spürbar die biochemischen und biophysikalischen Prozesse in unserem Körper. Unsere Stimmung verbessert sich und wir sind fitter und belastungsfähiger. Schöner Nebeneffekt: Auch unser Selbstwertgefühl steigt.

Es geht also darum, in für uns wichtigen Lebensbereichen auf die Balance zu achten. Freunde und Spaß brauchen ihren Platz.