Lauterbach Coaching | Die besten Tipps zu Stressbewältigung im Alltag vom Life Coach in Berlin
Wir müssen unentwegt. Folge: Wir fühlen uns ständig unter Druck und hetzen durch unser Leben. Mein Tipp: Wenn Sie mal wieder ein "müssen" denken, ersetzen Sie es. Sagen Sie innerlich: Ich möchte meine Mails erledigen und danach einkaufen gehen. Ganz einfach.
Stressbewältigung, Achtsamkeit und Schnell-Entspannung, slowtime
1597
post-template-default,single,single-post,postid-1597,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Tipp: Nicht mehr müssen müssen

Tipp: Nicht mehr müssen müssen

Wir müssen unentwegt – z.B. eine Mail schreiben, die Kinder abholen, Sport treiben, den Einkauf oder einen Anruf machen. Das schafft Unruhe, strengt an und ist oftmals völlig unnötig. Denn durch dieses Müssen fühlen wir uns ständig unter Druck, geben die Eigenverantwortung aus den Händen und hetzen durch unser Leben.

Mein Tipp: Versuchen Sie einfach mal, für eine Woche das kleine Wörtchen muss aus Ihrem Wortschatz zu streichen oder es zumindest registireren, wenn Sie es wieder denken. Das klingt doch schon mal ganz anders – oder?! Probieren Sie es aus, Sie werden spürbar eine Veränderung in Ihrem Denken, Fühlen und Handeln feststellen.

Mehr Tipps zu Stressbewältigung, Achtsamkeit und Schnell-Entspannung finden Sie in meinem Buch “slowtime! Einfach mal anhalten. Die besten Tipps zum Entspannen.”