Lauterbach Coaching | Anti-Stress-Tipp für Eltern und ihre Kinder
1979
post-template-default,single,single-post,postid-1979,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Anti-Stress-Tipp für Eltern und ihre Kinder

Anti-Stress-Tipp für Eltern und ihre Kinder

Jüngere Kinder können oftmals nicht sagen, was die Ursache ihrer Kopf- oder Bauchschmerzen ist und weshalb sie nicht mehr in den Kindergarten oder zur Schule gehen wollen. Für Eltern ist das eine schwierige Situation.

Grundsätzlich gilt: Jüngere Kinder reagieren bei Stress vor allem mit körperlichen Symptomen. Später äußert sich die Überforderung dann vermehrt auch auf der emotionalen Ebene. Auch Verhaltensauffälligkeiten können ein Zeichen von Überforderung und Stress sein.

Für jüngere Kinder kann Malen ein Ventil sein. Besondere Malfarben oder ein toller Zeichenblock können zusätzlich motivieren. Auch auf einem Tablet lässt es sich richtig gut malen.

Außerdem können Eltern gemeinsam mit ihren Kinder beim Hören der Babuba-Fantasiereisen wunderbar entspannen und einschlafen. Das Besondere: Innerhalb einer jeden Geschichte gibt es auch eine kurze Meditationsübung, die in die Story eingebaut ist und die Kinder spielerisch an Entspannungstechniken heranführt. Die beiden CDs sind für Kindern von 2 bis 9 Jahren.

„Eine tolle CD!!! Noch nie haben die Kids so schnell geschlafen! 🙂 Meine Jungs lieben Babuba! Es geht nicht mehr ohne.“ Amazon-Kundin

Babuba und die Mondlinge, Argon Verlag 2014
Babuba und die bunten Drachen, Argon Verlag 2018