Lauterbach Coaching | Für mehr Gesundheit und Kraft im Leben. Entspannungs-, Meditations- und Achtsamkeit-Tipps aus Berlin.
Nutzen Sie Ihre eigene Energiequelle. Für mehr Gelassenheit und Gesundheit. Entspannungs- und Meditationstechniken und Achtsamkeitsübungen für zwischendurch.
Schnell-Entspannung, Gesundheit, weniger Stress, Burnout-Prävention, Selbstcoaching, Resilienz, Stressabbau, Anti-Stresstraining, Mitarbeiter-Motivation,
576
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-576,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Lauterbach Intern
Presse-Clippings

In Interviews für Radio, TV und Print gebe ich gern Tipps und Hinweise.

Interviews

Schnell-Entspannungstipps in der Morgensendung bei radioBERLIN 88,8. Mai 2017 – Teil I

Schnell-Entspannungstipps in der Morgensendung bei radioBERLIN 88,8. Mai 2017 – Teil II

Interview bei radioeins mit Sonja Koppitz zur slowtime-Veranstaltung bei Dussmann Januar 2015.

Interview in rbb aktuell zum Start der slowtime Kampagne Januar 2014

Print

Interview zum stressfreien Autofahren in EMOTION slow

Reportage zur slowtime-U-Bahn-Meditation im Tagesspiegel

Artikel SPIRIT live & Schirner Magazin (pdf)

Artikel in Frau von Heute (pdf)

Artikel in Alles für die Frau (pdf)

Interview in der Berliner Zeitung

Interview im Sonderheft „Glücklich“ von Zitty und Tip (pdf)

Interview in der Schwetzinger Zeitung (pdf)

Artikel in lebenswert zu den Entspannung-CDs (pdf)

Pressestimmen zum slowtime! Buch

„Alles für sich sind das prima Tipps, die einem auch ersparen, sich eine ganze Bibliothek einschlägiger Literatur anzuschaffen.“ Oberhessische Presse, Juni 2015

„Aber Lauterbach hat noch mehr von diesen kleinen, überraschenden Zwischendrin-Übungen parat und erinnert uns daran, dass wir uns selbst im Stau oder am Kopierer etwas für uns tun können.“ Gesund Leben (Stern), Juni 2015

„Lauterbach geht vom kleinsten möglichen Zeitraum aus und liefert Ideen für Mittagspausen, Nachhausewege, Fahrstuhlfahrten und Ampelphasen. […] Das Buch aufzuschlagen macht auch wegen des klaren Layouts und der dicken Seiten Spaß. Damit das so bleibt, sollte man nicht alle Tipps am Stück lesen, sondern Lauterbachs immergleicher Botschaft folgen: Nimm dir Zeit – auch beim Lesen dieser Lektüre.“ Psychologie Heute, Juni 2015

„Auch im Büro leicht nachzumachen!“ Living at Home, Mai 2015

„Das Büchlein bietet für die unterschiedlichsten Situationen passende Übungen an und diese sind ohne Ausnahme sehr kurz und knackig und dadurch sehr gut in den Alltag zu integrieren.“ Zeitzuleben.de, Mai 2015

„slowtime erinnert uns an die kleinen Freuden im Leben.“ Evanglische Zeitung

„Einfache Übungen, die blitzschnell entspannen…“ Frau & Gesundheit, April 2015

„Keine Zeilenschinderei, kein Wikipedia-Wissen und keine ausschweifenden Erklärungen. Johannes Lauterbachs Büchlein hat seinen Platz in der Handtasche, auf dem Nachtkästchen oder auf dem Schreibtisch redlich verdient und liefert einen nützlichen Beitrag für ein gelasseneres Handeln.“ Pulstreiber, April 2015

„Gratulation an den Autor. Die Übungen sind überall, auch am Arbeitsplatz umsetzbar.“Fachbuchkritik.de, März 2015

„Tolle Anti-Stress-Tricks, für die es kein Fitness-Studio und keinen 27-Stunden-Tag braucht.“ Echo der Frau, Februar 2015

„Die Zeit kurz stehen lassen, in sich gehen und alles rundherum verlangsamen… Dieses Büchlein bietet hierfür zig Ideen und Anregungen.“ bookreviews.at, April 2015

„Das leuchtend orange Taschenbüchlein ist randvoll mit praktischen Tipps… Bestimmt auch ein schönes Geschenk für Workoholics.“ Sein, Februar 2015

„Guter Rat ist nicht teuer – man muss sich nur die Zeit nehmen, dieses Buch sorgfältig zu lesen – dringend, aber langsam.“ kultbote.de, März 2015

„Ein perfekter Ratgeber für alle Mütter, die mal wieder etwas mehr an sich denken möchten.“ Enrico-und-Claudia.de